14 Jul, 2016

WD My Cloud EX2 Ultra: Deine persönliche Cloud-Lösung

WD my cloud ex2 ultra – Blog renehippen.de
14 Jul, 2016
 

Mit dem Western Digital My Cloud EX2 Ultra NAS kannst du deine persönliche Cloud einrichten, hast weltweit Zugriff darauf und kannst die Daten mit Freunden, Familie oder Kunden teilen.

Cloud-Speicher sind heutzutage kaum noch wegzudenken. Wir alle arbeiten oft nur noch mit unseren Notebooks, sind damit auf Reisen und benötigen trotzdem Zugriff auf all unsere Daten. Es gibt viele Anbieter, die Speicherplatz in der Cloud anbieten, doch sind die Daten dort sicher? Bei Fotos von der letzten Geburtstagsfeier ist das nicht ganz so wichtig, doch berufliche Dokumente oder Steuerunterlagen habe ich doch lieber in meiner eigenen Cloud.

Damit man trotzdem überall Zugriff auf seine eigenen Daten hat, benötigt man einen sogenannten NAS (Network Attached Storage). Einen solchen bietet mein Favorit für KMU´s und für privat Leute Western Digital mit dem WD My Cloud EX2 Ultra an.

Was ist Western Digital My Cloud?

Der Western Digital My Cloud EX2 Ultra NAS ist ein kleiner Computer, der über Gigabit-Ethernet an das heimische oder Firmen Netzwerk angeschlossen wird. Im EX2 Ultra ist Platz für zwei Festplatten. Ihr könnt das Gerät ohne Festplatten kaufen und eure eigenen einbauen, das ist ganz easy. Oder aber ihr bestellt es direkt bestückt mit 4 TB, 8 TB, 12 TB oder gar 16 TB an Speicher.

Habt ihr eure eigene Cloud mit dem Internet verbunden und eingerichtet, habt ihr weltweit Zugriff darauf. Sowohl von zu Hause aus, als auch im Ausland auf Reisen, im Zug oder überall dort, wo ihr eine Internetverbindung habt. Das geht mit eurem Laptop, Handy oder Tablet.

Dank eines 1,3GHz DualCore-Prozessors und 1GB Arbeitsspeicher habt ihr nicht nur ultra schnellen Zugriff auf eure Daten, sondern könnt auch Musik oder Videos streamen

WD My Cloud EX2 Ultra

Wofür ist WD My Cloud nützlich?

Den WD My Cloud EX2 Ultra NAS könnt ihr benutzen, wie ihr wollt. Es ist euer eigener Cloud-Speicher. So könnt ihr einfach nur eure Festplatte spiegeln und den NAS als Backup nutzen. Das ist vor allem dann sinnvoll, wenn ihr viel unterwegs seid. Habt ihr eine externe Festplatte für Backups bei euch, ist das kein wirkliches Backup. Wenn euer Koffer am Flughafen oder im Hotel geklaut wird, seid ihr eure Daten los – nicht aber, wenn die schon zu Hause oder im Office auf eurem NAS liegen.

Praktisch ist der My Cloud EX2 Ultra aber auch als einfache Speichererweiterung. Viele aktuellen Notebooks werden nur mit SSDs (Solid-State-Drive) ausgeliefert, die eine Kapazität von 128 GB oder 256 GB bieten. Die SSDs sind zwar sau schnell, aber viel Speicherplatz ist nicht vorhanden. Mit dem Angebot von Western Digital könnt ihr eure Fotos, Videos oder andere Daten direkt von der Notebook Festplatte auf euren NAS schieben. Dank verschiedenen RAID-Konfigurationen sind die Dateien sicher.
Ihr könnt die My Cloud für viele weitere Sachen nutzen. Habt ihr für einen Kunden ein Projekt fertiggestellt und wollt es einfach mit ihm teilen? Mit der My Cloud ist das möglich.

Produkt kaufen bei Amazon: http://amzn.to/2in5VQJ

 
«
»